Wettervorhersage für den Bereich Unterallgäu

ausgegeben am Freitag, 21. Februar 2020, 08:23 Uhr.

 

 

Am Freitag heiter.

 

 

Wetterlage
Die nach Südbayern einfließende kalte Meeresluft gerät am Freitag von Westen her unter Hochdruckeinfluss.

 

 

Wetterwarnlage

In der Nacht zum Samstag verbreitet leichter Frost.

 

 

Wettervorhersage

Am Freitag ist es heiter, die Höchstwerte liegen bei 6 Grad, der mäßige Wind weht aus West.

 

In der Nacht zum Samstag ist der Himmel häufig klar, die Temperatur sinkt auf Werte bis -1 Grad ab.

 

Am Samstag scheint neben einigen Wolkenfeldern längere Zeit die Sonne. Die Tageshöchstwerte liegen bei 13 Grad, der Südwestwind weht mit vereinzelt starken bis stürmischen Böen.

 

In der Nacht zum Sonntag ist es wechselnd bewölkt, die liegen bei 5 Grad. Der Südwestwind weht mit zunehmend starken bis stürmischen Böen.

 

Am Sonntag ist es bewölkt mit Regenfällen, die Luft erwärmt sich auf Werte um 12 Grad. Es weht ein frischer Westwind mit Sturmböen.

 

In der Nacht zum Montag fällt gebietsweise Regen, es kühlt auf Werte um 5 Grad ab, dazu weht ein in Böen stürmischer Wind aus West.

 

Am Montag hält sich anfangs dichtere Bewölkung, dazu fällt stellenweise Regen. Im Tagesverlauf gibt es von Westen her Wolkenauflockerung, die Niederschläge klingen ab. Die Temperaturen erreichen Höchstwerte bis 12 Grad. Es weht ein mäßiger, in Böen gebietsweise frischer Südwestwind.

 

In der Nacht zum Dienstag ist es gering bewölkt, die Frühwerte liegen bei 3 Grad.

                                                                                                                                                             

 

Wettertendenz                                                                                                             

Nach kurzer Wetterberuhigung am Dienstag wieder unbeständig mit Niederschlägen, stürmischen Wind und sinkenden Temperaturen.

 

DWD-Trendvorhersage für Südbayern >>>

 

 

Quelle
Deutscher Wetterdienst, Regionale Wetterberatung München

 

Lokale Zusammenstellung
Hans-Peter Schneider, Mindelheim